DEKO TIPP

WIE GEHT… BLUMIGES OSTERNEST?

Mooskränze für die Osterzeit – eine tolle Dekoidee mit Narzissen, Federn und Eiern!
Wie Ihr einen hübschen Mooskranz zu Ostern basteln könnt, zeigen wir Euch hier. Alle Bastelmaterialien bekommt Ihr natürlich in unserem grün erleben Gartencenter:

• Narzissen
• Moos
• Weidenzweige
• 1 Rolle Wickeldraht
• 1 Strohrohling
• Wachteleier
• Perlhuhnfedern

Und so geht’s:
Nimm eine handvoll Moos und lege es auf die Mitte Deines Rohlings. Ziehe das Moos jetzt bis zu den Auflagen auseinander und wickle gleich mit Deinem Draht über die Fläche.

Nimm nun ein Bündel Zweige und spitze die Enden mit einem Messer an. Stecke die Enden gegenüberliegend in den Strohkranz ein. Platziere den Kranz nun auf einem Teller und lege die Mitte mit Folie aus. Jetzt kannst Du Deine Narzissen austopfen und in die Mitte einstellen. Die Zwischenräume und die Flächen auf dem Kranz kannst Du nun nach Lust und Laune mit den Eiern und Federn dekorieren. Am besten befestigst Du die Accessoires mit der Heißklebepistole.


…damit Dein Osternest möglichst lange frisch bleibt, solltest Du es alle paar Tage mit Wasser besprühen!